Anweisungen zur Verwendung des Herbizids Caribou, Wirkmechanismus und Verbrauchsraten

Anweisungen zur Verwendung des Herbizids Caribou, Wirkmechanismus und Verbrauchsraten

Verschiedene Arten von Herbiziden werden zur Unkrautbekämpfung eingesetzt. Zuckerrübenfelder werden am besten mit dem Herbizid Karibu von Unkraut befreit, das im Vergleich zu dikotylen Pflanzen hochwirksam ist. Der Wirkstoff wirkt sich negativ auf Unkrautsämlinge aus und zerstört sie vollständig.

Zusammensetzung, Zweck und Form der Freisetzung des Unkrautmittels "Caribou"

Das Breitbandherbizid gehört zur Klasse der Sulfomanilharnstoffe, die sich durch hohe Aktivität, Selektivität und Langzeitwirkung auszeichnen.

Die Hauptsubstanz des Arzneimittels "Karibu" Triflusulfaron-Methyl in Form farbloser Kristalle behält die Stabilität seiner Eigenschaften in wässrigen Lösungen.

Das Pestizid wirkt in verschiedenen Entwicklungsstadien zerstörerisch auf Unkräuter. Bereits nach 10-15 Tagen, nachdem sie auf die Blätter von Unkraut gefallen sind, sterben sie ab. Aber das Unkraut, das nach der Behandlung auftrat, hört nicht auf zu wachsen.

Der Hersteller des Karibu-Herbizids, das Moskauer Unternehmen FMS Corporation, stellt das Medikament in Packungen zu 150 Gramm her. 4 Packungen befinden sich in einem 600 Gramm schweren Folienbeutel.

Die Formulierung ist ein Pulver mit einem Wirkstoff, Füllstoffen und Tensiden. Bei Verdünnung mit Wasser wird eine stabile Suspension des Mittels erhalten.

Der Wirkungsmechanismus des Arzneimittels

Die Substanz Trifulsulfaron-Methyl wirkt 10-14 Tage lang auf Unkrautsämlinge. Innerhalb von 4-5 Stunden nach dem Sprühen treten im Unkraut Anzeichen von Welke auf. Die Absorption des Mittels erfolgt durch die Blätter. Und bei nassem Wetter dringt das Pestizid in den Boden ein und dringt durch die Wurzeln in die Pflanzen ein.

Blockiert Pestizide in Unkräutern des Kohlenhydratstoffwechsels. Gleichzeitig stoppt das Wachstum von Kräutern aufgrund einer Blockade der Zellteilung.

Das Medikament hat keinen Einfluss auf die Entwicklung von Zuckerrüben. Eine vorübergehende Gelbfärbung der Blätter der Ernte kann auftreten, wenn das "Karibu" bei heißem (über 25 Grad Celsius) oder kaltem (unter 10 Grad) Wetter verwendet wurde.

Aufprallgeschwindigkeit und Symptome

Die Wirkung des Arzneimittels ist aktiv, wenn das Wetter trocken ist und die Lufttemperatur im Bereich von 15 bis 25 Grad Celsius liegt.

Die ersten Anzeichen von Welke sind innerhalb von 7-10 Tagen besonders ausgeprägt. Schließlich werden Zuckerrübenfelder 15 Tage nach dem Sprühen von Unkraut befreit.

Die Wirksamkeit des Produkts nimmt ab, wenn es nach der Behandlung zu regnen beginnt.

Vorteile von Herbiziden

Landwirten wird empfohlen, die Droge "Karibu" auf den Feldern zu verwenden, auf denen Zuckerrüben angebaut werden, mit denen Sie:

  • das Auftreten von zweikeimblättrigen Unkräutern kontrollieren;
  • Unkraut innerhalb von 10-14 Tagen vollständig zerstören;
  • Räumen Sie das Feld von Schadpflanzen ab, bevor Sie Wurzelfrüchte ernten.
  • Keine Angst vor den schädlichen Auswirkungen von Pestiziden auf die menschliche Gesundheit, die umliegende Natur, Insekten und Vögel.

Kombinieren Sie Karibu mit anderen Pestiziden. Das Produkt ist bequem zu lagern und zu transportieren.

Herstellung der Arbeitslösung des Arzneimittels

Es ist notwendig, die Tankmischung am Tag des Besprühens der Fläche mit Kulturpflanzen vorzubereiten. In diesem Fall müssen die Sämlinge der Zuckerrüben eine solche Höhe erreichen, dass sich die Reihen schließen.

Mischen Sie das Herbizidpulver mit etwas Wasser, bis es vollständig aufgelöst ist. Fügen Sie dann Wasser zur Norm hinzu und schalten Sie den Rührer wieder ein. Es ist notwendig, ein Produkt zu gießen, das Tenside enthält.

Mit dem Ready-Mix

Die Gebrauchsanweisung von "Caribou" besteht aus folgenden Schritten:

  1. Nehmen Sie für einen Hektar Zuckerrüben 30 Gramm Pulver. Zusammen mit dem Tensidpräparat "Trend 90" (200 ml) werden 200 Liter Pestizidmischung erhalten.
  2. Die erste Behandlung sollte geplant werden, wenn das Unkraut das Keimblattstadium erreicht hat.
  3. Das zweite Mal ist es notwendig, in 1-2 Wochen zu sprühen, wenn die zweite Welle von Unkraut auftritt.
  4. Sie wählen sonniges, ruhiges Wetter für die Verarbeitung mit einer Lufttemperatur im Bereich von 15 bis 20 Grad Celsius.

"Karibu" zersetzt sich schnell im Boden, was die zukünftige Nutzung des Feldes für Nutzpflanzen nicht beeinträchtigt.

Sicherheitsvorkehrungen für den Gebrauch

Bei der Arbeit mit Herbizid-Tankmischungen sind die Sicherheitsregeln zu beachten. Die Verwendung persönlicher Schutzausrüstung sollte nicht ignoriert werden: Gummihandschuhe, Arbeitskleidung, Atemmaske, Kopfbedeckungen.

Duschen Sie nach dem Sprühen und desinfizieren Sie die Kleidung. Wenn die Lösung auf die Haut und die Schleimhäute gelangt, wird empfohlen, diese mit Wasser abzuspülen. Und im Falle einer Vergiftung Aktivkohletabletten trinken, Erbrechen auslösen.

Der Grad der Toxizität des Arzneimittels

Gehört "Karibu" zu Arzneimitteln der 3. Toxizitätsklasse. Dies bedeutet, dass die Behandlung gegen Unkraut durchgeführt wird:

  • weit entfernt von Gewässern, menschlichen Erholungsgebieten, Siedlungen, mindestens 2 Kilometer;
  • wenn die Windgeschwindigkeit etwa 3-4 Meter pro Sekunde beträgt;
  • vor 7 Uhr oder nach 22 Uhr;
  • mit der Benachrichtigung von Imkern, deren Bienenhäuser in der Nähe sind.

Sie müssen wissen, dass sich Herbizide im Laufe der Zeit im Boden ansammeln. Dies muss berücksichtigt werden, wenn Sie ein Grundstück für Kulturpflanzen nutzen.

Kompatibel mit zweiteiligen Herbiziden

Die Wirksamkeit des Arzneimittels "Karibu" steigt, wenn es in Verbindung mit Herbiziden gegen dikotyle Unkräuter verwendet wird, die Phenmedipham und Desmedipham enthalten. Mit einer Tankmischung werden Unkräuter zerstört, die gegenüber den Mitteln unempfindlich sind: Vogel und knotiger Knöterich, weiße Gaze, alle Arten von Veronica, Sternenwurm.

Distel und Distel werden mit der Droge "Karibu" bekämpft, gemischt mit Mitteln, die auf Clopyralid basieren.

Die Verträglichkeit wird durch die Löslichkeit der Arzneimittel bestimmt. Bei Erhalt eines Niederschlags wird die Verwendung der Mischung nicht empfohlen.

So lagern Sie es richtig

Bewahren Sie das benetzbare Pulver in einem dicht verschlossenen Behälter auf. Es kann nicht in Räumen gelagert werden, in denen sich Vieh- und Geflügelfutter sowie Lebensmittel befinden.

Lassen Sie Pulversäcke nicht an sonnigen Orten im Regen. Die gesamte Arbeitslösung wird verwendet, ohne sie in den Tanks zu belassen.

Gibt es Analoga?

Landwirte verwenden Miura-Herbizid gegen Unkraut in Zuckerrübenfeldern. Er kämpft nicht nur mit Getreide, sondern auch mit zweikeimblättrigem Unkraut zusammen mit den Präparaten "Pilot", "Bizeps", "Hacker".


Schau das Video: Swiffer Staubmagnet Anwendung ULTIMATIVE ANLEITUNG: Wie Duster Kit XXL Zusammenbauen u0026 Befestigen?