6 Rezepte für transparente Marmelade mit Apfelscheiben Weiße Füllung für den Winter

6 Rezepte für transparente Marmelade mit Apfelscheiben Weiße Füllung für den Winter

Apfelmarmelade ist eines der beliebtesten Gerichte. Diese Früchte enthalten viele nützliche Substanzen. Am beliebtesten ist die transparente Apfelmarmelade Weiße Füllung, die in Scheiben gekocht wird. Es gibt verschiedene Rezepte für ein solches Gericht. Es lohnt sich, hart zu arbeiten, um eine köstliche und schöne Delikatesse zu erhalten. Hier finden Sie eine Auswahl einfacher Möglichkeiten, um Apfelmarmelade zuzubereiten.

Merkmale der Herstellung von Apfelmarmelade Weiße Füllung für den Winter

Um transparente Marmelade zuzubereiten, müssen Sie einige Funktionen berücksichtigen. Dies wird Ihnen helfen, das gewünschte Ergebnis zu erzielen und das Essen nicht zu verderben.

Spezifität der Produktauswahl

Richtig ausgewählte Äpfel sind mehr als die Hälfte des Erfolgs.

Es wird empfohlen, leicht unreife Früchte zu nehmen, die immer fest sind. Tropfen sind nicht für die Herstellung von transparenter Marmelade geeignet, da sie sich während des Garvorgangs in Brei verwandeln.

Es ist besser, hausgemachte Äpfel zu nehmen, sie verleihen dem fertigen Gericht einen großartigen Geschmack und ein großartiges Aroma. Gekaufte Früchte eignen sich nicht für die Herstellung köstlicher Marmelade. Zucker sollte rein sein, ohne verschiedene Verunreinigungen.

Geschirr

Es ist besser, Marmelade in einem großen Edelstahlbehälter zu kochen. Es ist zulässig, Töpfe aus Kupfer oder Aluminium mitzunehmen. Emaillierte Gerichte eignen sich jedoch überhaupt nicht für die Zubereitung einer Delikatesse, sie können darin verbrennen. Es ist möglich, einen Multicooker zu verwenden. Es ist auch erwähnenswert, dass sich in einem hohen und schmalen Topf die Delikatesse als flüssig und in einem breiten Topf als dicker herausstellt, ähnlich wie bei fadenförmigem Karamell.

Alle Küchenutensilien müssen vor dem Kochen gut gewaschen werden.

Die fertige Marmelade wird in Gläser gefüllt. Der Behälter und die Deckel werden gründlich mit Reinigungsmitteln gewaschen und dann sterilisiert. Vorbereitete Behälter und Deckel werden beiseite gelassen.

Wie macht man Apfelmarmelade weiße Füllung zu Hause?

Es gibt verschiedene Rezepte für die Herstellung von Marmelade. Das Hauptgericht ist klassisch, aber es ist erlaubt, dem Gericht zusätzliche Zutaten hinzuzufügen.

Klassisches Rezept

Es ist nicht schwierig, Apfelmarmelade mit Scheiben nach dem klassischen Rezept zuzubereiten, aber Sie müssen unbedingt die Regeln befolgen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Zutaten:

  • Äpfel - 1 kg;
  • Zucker - 1 kg.

Rezept:

  1. Die Früchte werden in kleine Scheiben geschnitten und der Kern entfernt.
  2. Äpfel werden in eine dünne Schicht gelegt und mit Zucker bedeckt. Ein ähnlicher Vorgang wird mehrmals durchgeführt, bis die Komponenten aufgebraucht sind.
  3. Der Behälter wird abgedeckt und 12 Stunden stehen gelassen, es muss nichts gemischt werden.
  4. Nach dieser Zeit wird die Pfanne auf ein kleines Feuer gestellt und zum Kochen gebracht. Die Marmelade stört nicht, nur die schwimmenden Scheiben werden mit einem Spatel vorsichtig in den Sirup getaucht.
  5. Kochdauer - nicht mehr als 10 Minuten, dann abkühlen lassen. Nach dem vollständigen Abkühlen wird der Vorgang wiederholt.
  6. In der dritten Stufe wird die Marmelade 15 Minuten lang gekocht. Sie sollten das Produkt sorgfältig überwachen: Sobald die Marmelade die gewünschte Konsistenz erreicht hat, wird sie ausgeschaltet.
  7. Das fertige Produkt wird in Gläser gefüllt und mit Deckeln verschlossen.

Transparente Marmelade mit Zitronenschnitzen

Marmelade mit Zitrone erhält einen schönen Bernsteinton und einen besonderen Geschmack. Um es vorzubereiten, benötigen Sie:

  • mittlere Äpfel - 15 Stk.;
  • Puderzucker - 200 g;
  • Zitrone - 1 Stk.;
  • Zucker - 4 EL;
  • Zimt - eine Prise;
  • Nelken - 2 Stk.

Vorbereitung:

  1. Äpfel vorbereiten, Samen schälen.
  2. Die Zitrone wird gut gewaschen, die Schale wird gerieben und das Fruchtfleisch wird mit einem Fleischwolf oder Mixer gehackt.
  3. Äpfel werden in einem Behälter mit Puderzucker bedeckt und eine halbe Stunde bei schwacher Hitze gekocht.
  4. Fügen Sie Zitrone hinzu und setzen Sie das Kochen für weitere 5 Minuten fort.
  5. Zucker und Gewürze hinzufügen, 15 Minuten bei schwacher Hitze kochen und die Mischung von Zeit zu Zeit umrühren.
  6. Die Marmelade wird in Gläser gefüllt, die dann in den Ofen gestellt werden. Die Temperatur sollte 100 Grad betragen, kochen, bis sich eine dichte Kruste auf dem Produkt bildet.
  7. Danach schließen Sie den Behälter mit Deckel.

Himbeervariante

Der Marmelade zugesetzte Himbeeren verleihen der Delikatesse einen originellen Geschmack und zusätzliche nützliche Eigenschaften.

Komponenten:

  • Äpfel - 1 kg;
  • Himbeeren - 2 kg;
  • Zucker - 3 kg.

Vorbereitung:

  1. Auf die übliche Weise zubereitete Äpfel werden in einem Behälter mit Zucker bedeckt und einen Tag lang stehen gelassen.
  2. Himbeeren werden auch in einem anderen Behälter mit Zucker bedeckt und berühren sich nicht gleichzeitig.
  3. Am nächsten Tag wird der Behälter mit den Äpfeln auf den Herd gestellt, sie kochen nicht. Wiederholen Sie dreimal. Das gleiche Verfahren wird bei Himbeeren angewendet.
  4. Danach wird alles zu einer Mischung vereinigt und eine halbe Stunde lang gekocht. Dann kühlen sie ab und wiederholen den Vorgang erneut.
  5. Das fertige Produkt wird in einen vorbereiteten Behälter gegeben und versiegelt.

Mit schwarzer Johannisbeere, Kakao und Zimt

Apfelmarmelade kann hergestellt werden, indem Originalzutaten hinzugefügt werden - Kakao, Zimt und schwarze Johannisbeere. Das fertige Gericht wird mit einem besonderen Geschmack und einer interessanten Farbe herauskommen. Folgende Zutaten werden zubereitet:

  • Äpfel - 1 kg;
  • schwarze Johannisbeere - 100 g;
  • Zucker - 0,6 kg;
  • Zitronensaft - 2 EL. l.;
  • Vanillezucker - 0,5er Packung;
  • gemahlener Zimt - 0,5 TL;
  • Kakaopulver - 1 EL. l.;
  • Wasser - 0,2 l.

Rezept:

  1. Die Äpfel schälen, in Scheiben schneiden und in einen Behälter geben, Zitronensaft hinzufügen und 2-3 Stunden ruhen lassen.
  2. Wasser hinzufügen und bei schwacher Hitze eine halbe Stunde unter gelegentlichem Rühren kochen.
  3. Zimt und Johannisbeeren hinzufügen, gut mischen und zum Kochen bringen.
  4. Kakao einfüllen, 5 Minuten kochen lassen.
  5. Die fertige Marmelade wird in Gläsern ausgelegt und die Deckel aufgerollt.

Mit der Zugabe von Essig

Dies ist ein sehr ungewöhnliches Rezept für klare Marmelade. Es ist erforderlich, das Rezept sorgfältig zu befolgen.

Zutaten:

  • Äpfel - 5 Liter (messen Sie in Litern, Sie können ein Literglas für diesen Zweck verwenden);
  • Zucker - 1,5 kg;
  • Essig 9% - 100 ml.

Rezept:

  1. Die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Alles in einen Behälter geben, Zucker und Essig hinzufügen, mischen.
  3. Legen Sie einen Teller darauf, legen Sie die Ladung ab und lassen Sie sie 12 Stunden lang stehen.
  4. Nach dieser Zeit wird der Behälter in Brand gesetzt und die Schale wird je nach gewünschter Konsistenz ca. 1-1,5 Stunden in dem entstehenden Saft gekocht.
  5. Heiße Marmelade wird in einen vorbereiteten Behälter gegeben.

Das Rezept "Fünf Minuten"

Dies ist eine schnelle Marmelade, aber das Ergebnis ist nicht schlechter als bei einer langen Vorbereitung.

Komponenten:

  • Zucker - 1 kg;
  • Äpfel - 1 kg;
  • Wasser - 1 Glas;
  • Zitronensäure - 1 Prise.

Wie man kocht:

  1. Äpfel vorbereiten - Samen schälen und entfernen.
  2. Gießen Sie Zucker ins Wasser, machen Sie ein kleines Feuer und kochen Sie unter ständigem Rühren.
  3. Äpfel in einen Behälter mit Sirup geben, einige Minuten kochen lassen, Zitronensäure hinzufügen.
  4. Das fertige Gericht wird in einen Behälter überführt.

Weitere Lagerung

Es wird empfohlen, fertige Marmelade an einem kühlen Ort aufzubewahren, damit sie nicht länger gezuckert wird. Ein solches Gericht ist jedoch auch bei Raumtemperatur gut haltbar.


Schau das Video: Osterkonfitüre - Karotte Orange Apfel - Rezept und Anleitung - Natürlich Lecker