Pflanzen und Pflegen von Buschtulpen, Merkmale der Agrartechnologie für verschiedene Sorten

Pflanzen und Pflegen von Buschtulpen, Merkmale der Agrartechnologie für verschiedene Sorten

Von einer Tulpe keine einsame Blume zu erhalten, sondern einen ganzen Strauß, ist ein alter Traum der Züchter. Es kann nicht als vollständig verwirklicht angesehen werden - nur wenige Menschen schaffen es im zweiten Jahr, viele Blumen aus der Zwiebel zu holen. Berücksichtigen Sie die Merkmale des Pflanzens und Pflegens von Buschtulpen, welche Regeln befolgt werden müssen, damit die Pflanze mit einem üppigen Bouquet blüht und nicht degeneriert.

Merkmale des Wachstums von mehrblütigen Tulpen

Mehrblumige Tulpenzwiebeln sind nicht schwer zu bekommen, aber diese Pflanzen sind nicht leicht zu züchten. Um Pflanzenmaterial zu erhalten, das im nächsten Jahr wieder mehrere Blumen hervorbringt und daraus einen üppigen Busch wachsen lässt, können nur fleißige, ordentliche Blumenzüchter.

Welche Bedingungen helfen beim Wachstum von Buschtulpen:

  • Auswahl von hochwertigem Pflanzenmaterial - erste Analyse und "Extra", Zwiebeln - mindestens 4 Zentimeter;
  • regelmäßige Bewässerung;
  • Top Dressing 3 mal pro Saison;
  • Jährlich ausgraben - für die heiße Zeit werden die Glühbirnen vom Boden entfernt.

Oft hat nur die Blume aus der apikalen Knospe gute äußere Daten, der Rest bleibt in Bezug auf die Blüte zurück und ist in Größe und Helligkeit minderwertig.

Tipp: Es ist besser, Buschtulpen in Gruppen zu pflanzen, damit sie spektakulärer und ausdrucksvoller aussehen.

Klassensorten

Die Arbeiten zum Anbau von Tulpen mit einer großen Anzahl von Blumen begannen in den 40er Jahren des 20. Jahrhunderts. Heute sind etwa 3 Dutzend Buschsorten bekannt.

Antoinette

Die Sorte gehört zu den Chamäleons. Die Blüten blühen hellgelb mit einem weißen Rand, der sich allmählich rosa färbt. An einer Pflanze - bis zu 4-6 Blüten. Die Höhe des Busches beträgt 45 Zentimeter.

Wie die meisten Tulpen blühen sie im Mai. Sie ertragen leicht die Launen des Frühlingswetters - Wind und Sonnenmangel.

Süßigkeiten Küsse

Verleiht prächtige Blüten der zartesten Farbe - Pink mit einer Pfirsichfarbe am Rand. Die Anzahl der Knospen beträgt 3-6. Kann auf Wunsch als Topfkultur gezüchtet werden. Blüte - Anfang Mai.

Quebec

Eine niedrige Sorte (30-35 Zentimeter), die den Rand des Blumenbeets mit einer frühen Blüte gut verziert. Am Busch befinden sich 3 orangefarbene Blüten mit gelbem Rand.

Rosie Bouquet

Diese Pflanze blüht wirklich mit einem Bouquet - schöne Blütenblätter mit mehreren Blütenblättern haben eine cremige Farbe und einen komplizierten rosa Rand am Rand. Produziert bis zu 6 Farben. Höhe - 50-55 Zentimeter.

Belisia

April wählt Belicia zum Blühen. Die Blüten sind üppig mit gelblich-weißen Blütenblättern, an deren Rand sich ein scharlachroter Streifen befindet. Dekorative große Blüten an Stielen bis 50 Zentimeter.

Fringid Familie

Die Busch-Tulpe der Familie Fringed gilt zu Recht als eine der schönsten unter ihren Mitmenschen - die Blüten sind hell und zart zugleich. Ein dünner weißer geschnitzter Rand umgibt lila Blütenblätter. Blumenstrauß - 5-7 Blumen. Blüte - April-Mai.

Mauerblümchen

Exquisite lange (bis zu 8 Zentimeter) Tulpen von dunkler Burgunderfarbe. Die Pflanze produziert 5 Knospen, die zusammen wie ein echtes Bouquet aussehen. Mauerblümchen blühen lange - 10-15 Tage.

Orangenstrauß

Die Bouquet-Sorte verleiht den Knospen einen ausgeprägten Orangeton. Der innere Teil der Blume ist rosa. Orange Bouquet ist gut in Blumenbeeten, sie schmücken die Website. Blüht von April bis Mai mit 3-5 Knospen.

Fleming Club

Helle, bunte Blüten in Weiß und Rosa verleihen diesem buschigen Look. Streifen entlang der Blütenblätter verleihen der Tulpe einen festlichen Look. Bei guter Pflege und Pflanzmaterial beträgt die Anzahl der Blumen bis zu 11. Geeignet für Blumensträuße und Blumenbeetdekoration.

Nachtclub

Sehr schöne einfarbige Tulpen von ausgeprägter lila-rosa Farbe. Sehen Sie gut aus neben festen weißen oder gelben Tulpen. Der Nachtclub gibt bis zu 7 Blumen, gut in einem Blumenstrauß und in einem Blumenbeet. Blüht im Mai.

Zigeunerliebe

Der exquisite purpurrote Farbton und die Fransen an den Rändern der Blütenblätter sind die Hauptmerkmale von Gipsy Love. Die Blüten sind groß - bis zu 10 Zentimeter. Trotz der langen Blüte (bis zu 3 Wochen) behalten sie ihre Form gut - sie öffnen sich nicht, verlieren keine Farbe. Hartnäckig, wie echte Zigeuner, Zigeunerliebe - "Zigeunerliebe".

Rote Georgette

Helle Blüten von Granatapfelfarbe, bis zu 7 Zentimeter groß. Der lange Stiel (50-60 Zentimeter) ermöglicht es Ihnen, sie schön in einem Blumenstrauß zu sammeln. Red Georgette produziert bis zu 5 Blüten, die sich zum Pflanzen in Blumenbeeten mit anderen einfarbigen Tulpen eignen.

Landefunktionen

Strauchstulpen brauchen eine gute Pflege, die mit dem richtigen Pflanzen beginnt. Der Boden sollte locker sein, Feuchtigkeit gut aufnehmen und nicht mit einer Kruste aushärten.

Wann man Tulpen pflanzt

Das übliche Pflanzdatum ist September, aber die Erzeuger empfehlen, sich mehr auf das Wetter zu konzentrieren. Um das Wachstum der Pflanze zu verhindern, sollte die Bodentemperatur nicht höher als 10-12 ° sein.

Wichtig: Beim Pflanzen im Frühjahr beginnen die Zwiebeln in einem Topf zu wachsen und werden auf den Boden übertragen, wenn er sich auf 15 ° erwärmt. In diesem Fall sollten Sie nicht mit einer vollen Blüte rechnen.

Glühbirnen vorbereiten

Das gekaufte Pflanzmaterial muss nicht vorbereitet werden. Eigene Zwiebeln werden sortiert, zweifelhafte weggeworfen, schälende Haut entfernt. Vor dem Pflanzen werden sie 20 bis 30 Minuten in eine Kaliumpermanganatlösung getaucht und getrocknet.

Nach der Blüte

Wenn die Tulpe nach der Blüte nicht geschnitten wird, werden die Reste des Eierstocks vorsichtig entfernt, wobei der Stiel zurückbleibt. Sie warten, bis der grüne Teil der Pflanze getrocknet ist. Danach werden die Zwiebeln ausgegraben. Dies geschieht jedes Jahr mit Buschtulpen. Die Zwiebeln werden aussortiert, sortiert und etwa eine Woche lang getrocknet.

Die Glühbirnen werden einen Monat lang bei Temperaturen über 30 ° C gelagert und dann in Räume mit einer niedrigeren Temperatur (20-22 ° C) überführt. Zum Zeitpunkt des Pflanzens sollten die Zwiebeln bei Temperaturen nahe 15 ° gelagert werden.

Sitzplatzauswahl

Tulpen wachsen gut an sonnigen und leicht schattigen Orten, die einen Teil des Tages durch direkte Strahlen beleuchtet werden. Der Standort sollte gut vor Wind geschützt, aber trocken sein, ohne lange stehende Pfützen.

Alle Zwiebeln lieben helle Böden, und Buschtulpen brauchen sie dringend. Vor dem Pflanzen graben sie die Erde um 30-35 Zentimeter aus, lösen sie gut und befreien sie von Wurzeln und Unkraut. Entwässerung wird verlegt, organischer Dünger und Sand ausgebracht. 2-3 Wochen vor dem Pflanzen der Zwiebeln mit organischer Substanz düngen.

Landeplan

Beim Pflanzen von mehrblütigen Tulpen gelten folgende Regeln:

  • der Abstand zwischen den Glühbirnen beträgt 10-15 Zentimeter;
  • der Abstand zwischen den Reihen beträgt 20-25 Zentimeter;
  • Tiefe - 10-12 Zentimeter, für kleine Glühbirnen - 5-8.

Im Winter sollte der Standort mit Torf gemulcht werden, um ihn vor dem Einfrieren zu schützen.

Grundregeln für die Pflege

Nur durch sorgfältige Pflege kann die Pflanze einige Knospen herauswerfen und zur Blüte bringen.

Bewässerung und Düngung

Buschige Schönheiten brauchen im Gegensatz zu einsamen Verwandten ständige Feuchtigkeit. Mangel an Feuchtigkeit ist einer der Gründe, warum sie im zweiten Jahr nicht viele Farben reproduzieren. Die Zwiebeln haben nicht genug Energie, um die Knospen zu forcieren und zu erhalten. Die irdene Kugel muss gleichmäßig feucht sein.

Top Dressing dreimal pro Saison ist eine weitere Bedingung für das Auswerfen von Knospen und Blüte. Wie wird es durchgeführt:

  • für ausgehenden Schnee - Mineraldünger - 40 Gramm pro Quadratmeter;
  • wenn Knospen erscheinen - vor dem Gießen in der gleichen Menge;
  • zu Beginn der Blüte - ein Esslöffel Kaliumdihydrogenphosphat in einem Eimer Wasser (3-4 Liter pro Quadratmeter).

Um die Anzahl der von den Züchtern versprochenen Blumen zu erhalten, können Sie nicht auf das Füttern verzichten.

Den Boden lockern

Die Lampen benötigen eine gute Drainage und Sauerstoffversorgung. Lösen Sie den Boden um die Tulpen nach jedem Regen und Gießen, um die Bildung einer Kruste zu vermeiden. Sie erhalten Komfort und Pflege für die Zwiebeln, um die Bildung und das Wachstum einer großen Anzahl von Knospen zu meistern.

Jäten Tulpen

Das Laub der Tulpen ist nicht reichlich vorhanden, das Unkraut verstopft es. Unkraut wird unmittelbar nach dem Auflaufen beim Lösen entfernt. Andernfalls ziehen die Unkräuter Feuchtigkeit und Nährstoffe von der Zwiebel weg. Es ist besser, keine Chemikalien gegen Unkraut zu verwenden, eine mechanische Lockerung ist ausreichend.

Tulpen verpflanzen

Die Zwiebeln werden jährlich ausgegraben, um die empfohlenen Bedingungen außerhalb des Bodens zu gewährleisten.

Multifloröse Tulpen werden nach 2-3 Jahren an einen anderen Ort transplantiert.

Vermehrung von Tulpen

Wenn Tulpen vermehrt werden, werden Tochterzwiebeln verwendet, die sich auf der Hauptbirne bilden. Busch-Tulpen selbst zu vermehren und eine mehrblütige Pflanze zu erhalten, ist eine überwältigende Aufgabe für einen einfachen Züchter.

Krankheiten und Schädlinge von Tulpen

Übermäßige Feuchtigkeit, schlechte Bodenentwässerung und Schädlinge können Zwiebeln, Wurzeln und grüne Pflanzenteile schädigen.

Die häufigsten und gefährlichsten Krankheiten sind verschiedene Arten von Fäulnis, Grau, Botrytose und Weiß. Diese Pilzinfektionen betreffen die Zwiebeln und Wurzeln und breiten sich auf die Blätter und Knospen aus. Die Krankheit entsteht aus kontaminiertem Boden und Zwiebeln.

Kranke Pflanzen müssen isoliert und zerstört werden, der Boden muss mit Fungiziden behandelt und bis zu 5 Jahre nicht verwendet werden.

Andere Arten von Krankheiten:

  • Blattlaus;
  • Nagetiere;
  • Bär;
  • Schnecken;
  • lila Schaufel.

Um Schädlinge zu vermeiden, werden Pflanzen auf Insektizidbefall untersucht und behandelt.

Die Zwiebeln werden in gut belüfteten Räumen mit einer Luftfeuchtigkeit von bis zu 60% gelagert, da das Pflanzenmaterial bei unsachgemäßer Lagerung häufig krank wird.

Wachsende Probleme

Bush-Sorten sind schwer zu züchten. Die größte Traurigkeit von Amateur-Blumenzüchtern ist, dass es nicht oft möglich ist, wiederholte Blüte mit einem großen Strauß eigener Zwiebeln zu reproduzieren. Die Züchter sind am jährlichen Verkauf von Saatgut interessiert und bemühen sich nicht, die Eigenschaften einer langfristigen Mehrblüte zu festigen.

Aber gute, im Laden gekaufte Zwiebeln blühen nur bei richtiger Pflege in mehreren Knospen. Sie können keine Tulpe pflanzen und warten. Erinnern wir uns an die notwendigen Punkte der Pflege:

  • gut durchlässiger leichter Boden;
  • rechtzeitige Bewässerung, konstante Bodenfeuchtigkeit;
  • Lockerung, leichter Zugang der Luft zu den Wurzeln ohne Übertrocknung;
  • dreimal füttern.

Wenn der Sommerbewohner im nächsten Jahr Blumen aus seinen eigenen Zwiebeln holen möchte, müssen Sie alle Regeln für das Ernten, Lagern und Pflanzen befolgen.

Busch-Tulpen sehen in Blumenbeeten gut aus, sind aber in ihrer Schönheit den einzelnen Brüdern beim Schneiden unterlegen. Um ein vollwertiges Bouquet zu erhalten, müssen sie im Winter gepflanzt werden, wobei alle Wachstumsbedingungen sorgfältig zu beachten sind. Frühe Blüte, wunderschönes Grün und ein prächtiger mehrblütiger Busch werden den Ort wirklich schmücken.


Schau das Video: Erdbeeren selber pflücken