Beschreibung und Sorten der Golden Delicious-Äpfel, Anbau- und Pflegeregeln

Beschreibung und Sorten der Golden Delicious-Äpfel, Anbau- und Pflegeregeln

Es ist schwierig, eine Person zu treffen, die mit dem Geschmack von goldenen Äpfeln nicht vertraut ist. Wunderbarer Geschmack, saftiges Fruchtfleisch, Haltbarkeit sind nur ein Teil der Vorteile der Obsternte. Aufgrund seiner Eigenschaften ist die Sorte bei Züchtern beliebt geworden, deren Arbeit viele Unterarten hervorgebracht hat, die bei Gärtnern nicht weniger beliebt sind. Bevor Sie mit dem Wachsen eines Baumes im Garten beginnen, ist es hilfreich, die Besonderheiten des Wachsens zu verstehen, mehr über die Unterarten zu erfahren und sich mit den Regeln der Pflege vertraut zu machen.

Beschreibung und Eigenschaften des Goldenen Apfelbaums

Die Beliebtheit von goldenen Apfelbäumen ist schwer zu unterschätzen, in fast jedem Garten wird es sicherlich mindestens einen Baum dieser Sorte geben. Gärtner sind von der Unprätentiösität der Kultur, den guten Früchten und dem Geschmack der Früchte angezogen. Die Stärke und Ausdauer von Pflanzen gehören ebenfalls zu den Vorteilen. Bäume der Sorte tragen auch in kühlen Regionen des Mittelgürtels hervorragende Früchte.

Abmessungen des Baumes

Die Höhe von Golden wird sicherlich Liebhaber kompakter Pflanzen begeistern, der Apfelbaum wächst selten über 3 m. Es wird empfohlen, einen Schnitt durchzuführen, um die Kultur des Wachstums einzuschränken - dies ermöglicht es Ihnen, einen üppigen Baum zu erhalten. Sie müssen auch die Dichte der Krone berücksichtigen - eine Ausdünnung ist erforderlich.

Jährliches Wachstum

Golden wächst langsam, junge Bäume fügen nur 3-5 cm pro Jahr hinzu. Nichts hängt vom Top-Dressing oder der richtigen Pflege ab, Nährstoffe provozieren nur das Wachstum von Seitentrieben.

Die Häufigkeit der Fruchtbildung

Nach dem Pflanzen beginnt die Pflanze in 2-4 Jahren Früchte zu tragen, jedoch nur unter Bedingungen der richtigen Pflege, einem gemäßigten Klima. Das Transplantat unterscheidet sich in der Fruchtbildung, die ersten Früchte können in nur einem Jahr entfernt werden.

Seit 10 Jahren schenkt Golden aktiv eine großzügige Ernte, obwohl es vorkommt, dass die Kultur eine Pause einlegt (1-2 Jahre), um sich mit neuer Kraft zu versorgen. Die Fruchtdauer der Sorte beträgt 25 Jahre.

Verkostungsbewertung

Golden fasziniert Gärtner und Apfelliebhaber mit seinem Geschmack. Die Frucht kombiniert angenehme Säure, Süße und Karamellaroma. Das Fruchtfleisch ist saftig, sehr zart. Die Farbe der Frucht selbst hängt von der Sorte ab, aber das Fruchtfleisch ist normalerweise cremig oder angenehm gelb.

Die Vorteile von Äpfeln

In Bezug auf nützliche Eigenschaften unterscheidet sich Golden überhaupt nicht von ihren Gegenstücken. Die Früchte enthalten eine hohe Konzentration an Vitaminen, Mineralien, die für den menschlichen Körper notwendig sind. Geschmack und Sättigung mit nützlichen Elementen verschwinden auch nach längerer Lagerung nicht.

Vor- und Nachteile der Sorte

Es ist ziemlich schwierig, die Vorteile von Äpfeln aufzulisten, es gibt nicht so wenige Vorteile gegenüber anderen Sorten. Unter ihnen:

  • hoher Ertrag (mehr als 100 kg pro erwachsenem Baum);
  • anspruchslos;
  • Ausdauer;
  • Beständigkeit gegen ungünstige klimatische Bedingungen;
  • Geschmacksqualitäten.

Es gibt auch Nachteile - Golden ist anfällig für Krankheiten. Sie müssen regelmäßige Behandlungen für Schorf, Fäulnis und Mehltau durchführen. Ein weiterer Nachteil der Sorte ist, dass sie keinen Frost verträgt, Sie benötigen eine Abdeckung.

Wie man beim Kauf Setzlinge auswählt

Beim Kauf von Golden oder einem der Klone müssen das Wurzelsystem und die Triebe sorgfältig untersucht werden. Sie sollten keine trockenen Stellen, Schimmel und verfaulenden Stellen haben. Es ist ratsam, Pflanzen mit offenen Wurzeln zu kaufen, damit Sie alle Mängel rechtzeitig herausfinden können.

Pflanzregeln für Setzlinge

Trotz der Unprätentiösität müssen Sie beim Pflanzen von goldenen Apfelbäumen die Grundregeln befolgen. Andernfalls verursachen die gemachten Fehler eine schlechte Fruchtbildung oder deren Abwesenheit.

Optimales Timing

Es wird empfohlen, im Herbst oder Frühjahr in den Garten zu gehen. Die einzige Bedingung ist, dass es keinen Frost geben darf. Schon leichte Temperaturschwankungen reichen aus, damit sich der Sämling nicht verwurzeln kann.

Es ist besser, es nicht zu riskieren und im Frühjahr einen interessanten Prozess durchzuführen - nach den Frostblättern, aber bevor die Blätter zu blühen beginnen.

Sitzplatzauswahl

Wählen Sie ein Grundstück für goldene Apfelbäume, sonnig, wind- und zuggeschützt. Der empfohlene Boden ist leichter Lehm oder Rasen. Wenn das Grundwasser in der Nähe der Oberfläche fließt, ist es besser, das Pflanzen abzulehnen. Übermäßige Feuchtigkeit führt zu Krankheiten und Wurzelfäule.

Standort- und Sämlingsvorbereitung

Vor dem Pflanzen junge Pflanzen eine Stunde lang in einem Tonbrei einweichen und etwas trocknen. Fügen Sie bei der Vorbereitung des Lochs Folgendes hinzu:

  • etwas Ton;
  • Mineraldünger;
  • verfaulter Kompost;
  • Blattboden.

Zu schwerer Boden für den Anbau von Pflanzen ist nicht geeignet, Sie müssen groben Flusssand hinzufügen.

Pflanzprozess und Schema

Es wird empfohlen, Pflanzen in einem Abstand von 2-3 Metern zu pflanzen. Der Abstand zwischen den Reihen ist klein - bis zu 3 m.

Entfernen Sie die Sämlinge mit einem geschlossenen Wurzelsystem aus dem Behälter, senken Sie sie in ein zuvor vorbereitetes Loch und bestreuen Sie sie mit der Bodenmischung. Pflanzen mit offenen Wurzeln unterscheiden sich nach dem Einweichen in einen Tonbrei nicht in der Pflanzung, lassen den Wurzelkragen 4-6 cm über der Bodenoberfläche, Wasser nach dem Bestreuen mit Erde, eine Schicht Mulch auftragen.

Baumpflege

Es ist nicht schwierig, sich um die Ernte zu kümmern. Nur wenn alle Regeln der Agrartechnologie eingehalten werden, können hohe Erträge erzielt werden. Die Hauptanforderungen sind Bewässerung, Krankheitsbekämpfung, Beschneiden.

Beschneiden und Formen der Krone

Das Beschneiden wird jährlich empfohlen. Der Prozess wird am besten im Frühjahr durchgeführt, wodurch getrocknete oder gefrorene Triebe sichtbar werden. Wiederholen Sie den Schnitt während der Blütezeit und entfernen Sie überschüssige Knospen. Lassen Sie 1-3 Eierstöcke pro Blütenstand.

Es wird empfohlen, im zweiten Jahr nach dem Pflanzen eine Krone zu bilden - entfernen Sie einen Teil des Hauptstamms und kürzen Sie die Seitentriebe. Lassen Sie nur 5-6 Knospen auf jedem von ihnen.Es ist verboten, vor dem Frost zu beschneiden - die Pflanze kann sterben.

Bewässerung

Golden liebt Feuchtigkeit, kann aber Staunässe nicht aushalten. Häufiges, aber nicht zu reichliches Gießen wird empfohlen. Fügen Sie unmittelbar nach dem Pflanzen 10-12 Liter Wasser unter jede Pflanze.

Top Dressing

Wenn Sie eine Sorte auf schwarzem Boden anbauen, können Sie die Düngung aufgeben - die Pflanze erhält alles, was sie braucht, aus dem Boden. Wenn der Boden nicht zu nahrhaft ist, verwenden Sie organische Stoffe und bedecken Sie den Stammkreis im Herbst mit einer dicken Schicht verrotteten Düngers. Geschmolzenes Wasser lässt Nährstoffe im Frühjahr in die Wurzeln eindringen.

Schutz vor Kälte und Nagetieren

In kalten Regionen benötigen Sie eine Abdeckung - Stroh, Fichtenzweige, Sackleinen. Nach dem Schneefall wird empfohlen, eine hohe Schneeverwehung um den Baum zu gießen, die am Ende des Winters entfernt wird. Verwenden Sie spezielle Netze von Nagetieren, bauen Sie einen provisorischen Zaun und verbreiten Sie giftige Köder.

Krankheiten und Schädlinge

Das Fehlen einer anhaltenden Immunität ist der Hauptgrund für die Niederlage der Kultur durch Krankheiten. Wir müssen regelmäßig Behandlungen für Mehltau, alle Arten von Fäulnis, durchführen. Verwenden Sie Bordeaux-Flüssigkeit, Kupfersulfat. Verwenden Sie Insektizide gegen Schädlinge, die auch häufig den Baum besetzen. Die Bewässerung sollte bei bewölktem, kühlem Wetter durchgeführt werden.

Sortenunterart

Wenn Sie planen, im Goldenen Garten zu pflanzen, wird empfohlen, sich mit den Hauptklonen vertraut zu machen. Einige von ihnen sind widerstandsfähiger und kältebeständiger, was es ermöglicht, die Ernte auch in kalten Regionen anzubauen.

Köstlich

Die Sorte Golden Delicious hat eine stabile Ernte und reift mittelfrüh. Hervorragende Haltbarkeit der Früchte - auch Anfang Mai bleiben die Früchte fest und saftig. Die Früchte sind groß - mehr als 150 g, jedoch nur bei regelmäßiger Bewässerung. Mangelnde Feuchtigkeit beeinträchtigt die Haltbarkeit. Nach 2-3 Monaten trocknen die Früchte aus.

Rangers

Unterscheidet sich in erhöhter Frostbeständigkeit, wächst gut in kühlen Regionen. Äpfel werden unter günstigen Bedingungen nur bis Mitte Februar eher schlecht gelagert. Sie sind gut transportiert, die Früchte haben ein ausgeprägtes Apfelaroma, angenehme Süße.

Hornisse

Der Hauptvorteil ist der Zeitpunkt der Fruchtbildung. Die ersten Früchte können in nur 2 Jahren nach dem Pflanzen geerntet werden. Seitenzweige wachsen selten, so dass Sie nicht viel Zeit für das Beschneiden aufwenden müssen.Die Haltbarkeit ist schlecht - schon mitten im Winter beginnt der Verfall der Äpfel.

Vladimirsky

Aufgrund seiner erhöhten Ausdauer wird es für den Anbau in Jaroslawl, Leningrad, empfohlen. Die Äpfel sind golden mit kleinen Punkten. Sie reifen früh, daher schaffen sie es, wenn der Sommer kurz ist, eine volle Ernte zu geben. Das Fruchtgewicht übersteigt oft 200 g.

Millennium

Aufgrund seiner Eigenschaften unterscheidet es sich nicht von anderen Sorten, Früchte haben eine ausgezeichnete Haltbarkeit, fast bis zum Frühjahr, Saftigkeit, hohen Geschmack. Die Fruchtbildung erfolgt 3 Jahre nach dem Versenden der jährlichen Sämlinge auf den Boden. Die Sorte ist sehr resistent gegen Krankheiten, die selten von Mehltau befallen sind. Es wird jedoch empfohlen, vorbeugende Behandlungen durchzuführen.

Beständig

In warmen Regionen gewachsen. Durch die späte Blüte müssen Sie sich keine Sorgen um Frost machen. Die Fruchtbildung erfolgt im September, Äpfel sind nicht zu groß - bis zu 160 g. Unter kühlen Bedingungen können sie leicht bis zum Frühjahr halten.

Merkmale des Wachstums in den Vororten

Für das Wachstum in der Region Moskau wird empfohlen, Klone mit erhöhter Frostbeständigkeit zu wählen. Auch dies garantiert nicht, dass die Bäume den kalten Winter überstehen, weshalb Abdeckungen unverzichtbar sind. Eine weitere Anforderung besteht darin, auf die Bewässerung zu achten. Bringen Sie im heißen Sommer mindestens einen Eimer unter jede erwachsene Pflanze. Es ist unbedingt erforderlich, eine Lockerung durchzuführen, damit die Feuchtigkeit tief in den Boden eindringen kann.

Golden ist eine Sorte, die seit langem von Gärtnern geliebt wird. Ein charakteristisches Merkmal der Kultur ist ihr hoher Geschmack und ihre Haltbarkeit. Wenn Sie Früchte unmittelbar nach der Ernte in einen kühlen Raum schicken und sich an gesunden, vitaminreichen Äpfeln erfreuen, wird dies bis zum Frühjahr geschehen.


Schau das Video: Der Apfel Alles was du wissen musst. Quarks