Gartengrenzen

Gartengrenzen

Wie man sich um den Garten kümmert


Die Beobachtung eines Feldes im Grünen birgt zu verschiedenen Jahreszeiten immer wieder angenehme Überraschungen: Ganz gelbe Rapsfelder wechseln sich mit großen Mohnfeldern ab oder lassen Platz für eine bunte Palette verschiedener Wildblumenarten.
Eine andere, aber nicht weniger intensive Faszination findet sich in den häuslichen Gärten, in denen die kreative Freiheit der Natur durch eine räumliche und chromatische Organisation ersetzt wird, die selbst Teil des architektonischen Stils des Gebäudes wird.
Hier führen weiße Wege aus Kies oder Porphyr bis vor die Haustür, Wege, die sich in das intensive Grün des Grases stürzen, das mit Blumen unterschiedlicher Formen und Farben zart geschmückt ist.
Ob klein oder groß, der Hausgarten muss mit größter Sorgfalt behandelt werden, um ein Gefühl der Vernachlässigung zu vermeiden.

Der Garten grenzt an



Wenn Sie Strenge und die rationale Ordnung der Räume lieben, ist die Verwendung von Grenzen eine Lösung, um Wege und Blumenbeete in Ihrem Garten abzugrenzen.
Die Ränder bestehen aus Elementen mit der Funktion, kleine Bereiche im Grün abzugrenzen, die Blumenarten beherbergen sollen, oder die Umrisse für Pfade und Pfade zu erstellen.
Einen kleinen Überblick über Gartenprodukte zur Herstellung von Bordüren bietet Verdelook, ein Unternehmen, das über umfangreiche Erfahrungen auf dem Gebiet der Gartengeräte verfügt.

Gartengrenzen: Die Arten von Grenzen



Die Arten von Bordüren, aus denen Sie auswählen können, hängen von den verwendeten Materialien ab: Holz, Kunststoff, Tuffstein, Schmiedeeisen, Steine ​​usw. Die Wahl hängt von dem ästhetischen Effekt ab, den Sie erzielen möchten.
Zum Beispiel können Holzkanten in zusammengefügten Rollen gekauft werden, die sich ideal zur Abgrenzung von Hecken und Blumenbeeten eignen und ihnen jede Form verleihen. Durch die Behandlung des Holzes wird das Produkt witterungsbeständig.
Die Kunststoffkanten können aus einem Netz oder aus einer Wellpappe mit Rückhalte- und Trennfunktion bestehen. Das Kunststoffmaterial ist im Allgemeinen gegen Verschleiß und Witterungseinflüsse behandelt. Diese Arten von Grenzen haben den Vorteil, dass sie sehr leicht und flexibel sind.
Eine besondere Variante der Kunststoffumrandung ist die, die ein Schmiedeeisendekor reproduziert. Die antike Farbgebung aus unveränderlichem Hartplastik macht es elegant und raffiniert und sorgt für ein ästhetisches Ergebnis mit großer Wirkung. Es besteht aus praktischen ineinandergreifenden Modulen, mit denen Sie Blumenbeete und Wege stilvoll voneinander abgrenzen können, mit dem Vorteil, dass sie sehr leicht und einfach anzuwenden sind.
Die Tuff- und Kieselumrandungen hingegen werden hergestellt, indem die einzelnen Elemente in die gewünschte Form gebracht werden.
Was auch immer Sie bevorzugen, Gartenränder heben die Schönheit der Blumen in Ihrer grünen Ecke am besten hervor.
Für weitere Informationen:
VERDELOOK von BIACCHI ETTORE
Via Ca 'de' Bruni 26041, Roncadello di Casalmaggiore, CR
Tel. +39 0375 59136
www.verdelook.com

Video: Gartengrenzen entwerfen ideen